SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ
 
 

Preis-Poker im SPA - die ersten Schritte zum Yield Management

Das Revenue Management im SPA kann dabei helfen, das richtige Treatment an den jeweiligen Gast ganz nach seinem persönlichen Bedarf und zur passenden Zeit, zum passenden Preis zu verkaufen. Die Regeln sind ähnlich wie beim Zimmerverkauf, nur eben auf Kabinenmanagement, Personal Qualifikation, Treatment Typ, Produkt Typ abgestimmt...

 
 
 

 
 
 
Facebook
Twitter
 
Aktuelles
"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0" ist erschienen! Dieses Buch ist speziel für den Privathotelier geschrieben und für Menschen, die sich mit dem Thema Yield & Revenue Management etwas gründlicher befassen wollen. "Wenn wir Herr über unsere Preise werden wollen, dürfen wir sie nicht mehr willkürlich senken. wenn wir Belegung benötigen sollten wir langfristig planen und strategisch agieren. Hoteliers müssen es jetzt angehen!" sagt Bianca Spalteholz. 
 
Zu bestellen ist es im Buchhandel ISBN 978-3-936772-47-0 oder im Dehoga Shop indem Sie auf das Buch klicken.

weiter
 
 
Glossar

Auslastung

Die Auslastung gibt an, wie gut die vorhandenen Kapazitäten belegt sind. Daher ist auch der Begriff Belegung gebräuchlich. Man kann sowohl die Zimmer-Auslastung als auch die ...

weiter
 

TrevPAR - Total Revenue per Available Room

Netto-Gesamtumsatz pro verfügbarem Zimmer   Der TrevPAR unterscheidet sich vom RevPAR (Netto Logis-Umsatz pro verfügbarem Zimmer), indem er den gesamten Hotelumsatz auf die ...

weiter