SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ
 
 

Zimmerkategorien: Up Selling & Kategorienverkauf in der Reservierung

Upselling (auch Up Selling genannt) steigert den RevPAR

 

Die Themen Upselling, Crossselling und Kategorienverkauf sind pure Umsatzbringer. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter „Alternativen" verkaufen, denn nichts lieben Menschen mehr, als die (Aus-)Wahl zu haben. Zeigen Sie Ihren Gästen Alternativen auf, aus denen sie wählen können. Wer nur den nackten Preis ohne Leistung und Datum anbietet, fordert fast automatisch eine Protesthaltung beim anfragenden Gast heraus. Kontinuierliche Schulungen Upselling Ihrer Mitarbeiter helfen, dies zu vermeiden.

 

Klassisches Upselling findet bei Anreise der Gäste am Empfang statt. Hier können gut geschulte Mitarbeiter Wünsche beim Gast wecken, auf die er selbst vielleicht nicht gekommen wäre sowie die Preisbereitschaft des Gastes herausfinden. Wer konkret die Vorteile aufzählt, die sich der Gast durch Zahlung eines höheren Preises erschließt, steigert die Chancen, dass sich der Gast gegen einen oft nur geringen Aufpreis zu einem höherwertigen Zimmer bewegen lässt. Auch wenn es letztlich mehr kostet, als er zunächst zu zahlen bereit war.

 

Upselling startet bereits in der Reservierung oder auf der IBE der Homepage 

 

Kategorienverkauf in Form der Alternativverkaufstechnik findet bei der telefonischen Buchung statt. Er ist die Domäne der Reservierungsabteilung. Aber auch durch das Einpflegen mehrerer Zimmerkategorien in der Buchungsmaschine der eigenen Website und in den Online-Vertriebsportalen, kann man dem Gast bereits beim Online Shopping-Erlebnis die komplette Bandbreite und die Vielfalt des Zimmerproduktes zeigen. Das fördert das generelle Interesse - und die Preisbereitschaft.  

 

Professioneller Zimmerkategorien Verkauf muss in der Reservierung erlernt und gelebt werden. Wir geben Ihnen in unserem Seminar für Upselling und Katergorienverkauf das Handwerkszeug dafür. Zusatzleistungen verkaufen – schlaues Up Selling - vorteilhafter Erfolg! Durch Mystery Calls können wir Ihnen eine detaillierte Auswertung Ihrer Standards in der Reservierung liefern. Der Vorher / Nachher Effekt ist frappant und die Umsätze lassen sich auch sehen. 

 

Ihr Vorteil: Sehen Sie schwarz auf weiß, an welchen Stellen Ihr Zimmerkategorien Verkauf und das Up Selling noch verbesserungsfähig sind. Unsere Erfahrung ist Ihr bester Beweis!

 

Das Training für Ihre MitarbeiterInnen in der Reservierung und am Empfang finden Sie hier:

 
 
 
 
 
Facebook
Twitter
 
Aktuelles
"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0" ist erschienen! Dieses Buch ist speziel für den Privathotelier geschrieben und für Menschen, die sich mit dem Thema Yield & Revenue Management etwas gründlicher befassen wollen. "Wenn wir Herr über unsere Preise werden wollen, dürfen wir sie nicht mehr willkürlich senken. wenn wir Belegung benötigen sollten wir langfristig planen und strategisch agieren. Hoteliers müssen es jetzt angehen!" sagt Bianca Spalteholz. 
 
Zu bestellen ist es im Buchhandel ISBN 978-3-936772-47-0 oder im Dehoga Shop indem Sie auf das Buch klicken.

weiter
 
 
Glossar

Type A - Connection

Siehe Connection oder Connectivity

weiter
 

Special Rates

Sonderpreis - Special Rates bezeichnen eine Rate, die von der normalen Preisstruktur abweicht. Sie sind daher nur für spezifische Zielgruppen buchbar. Beispiele sind unter anderem ...

weiter