SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ
 
 

Glossar

 
 

TrevPAR - Total Revenue per Available Room

Netto-Gesamtumsatz pro verfügbarem Zimmer

 

Der TrevPAR unterscheidet sich vom RevPAR (Netto Logis-Umsatz pro verfügbarem Zimmer), indem er den gesamten Hotelumsatz auf die verfügbaren Hotelzimmer umlegt und nicht nur den Logisumsatz. Der RevPAR ist die gebräuchlichere Kennzahl in der Hotellerie, allerdings konzentriert sich dieser allein auf die Kernleistung eines Hotels, die Beherbergung. Der TrevPAR vermittelt ein besseres Bild von der Gesamtsituation, indem auch Gastronomie, Wellness usw. einbezogen werden.

 

Berechnung

Teilt man den Netto-Gesamtumsatz des Hotels durch die Anzahl der verfügbaren (nicht der verkauften!) Zimmer, erhält man den TrevPAR.

 

Mehr zum Thema in unseren praxisorientierten Seminaren zu Yield- und Revenue Management:

 

Seminar Yield- & Revenue Management

 

Intensiv-Lehrgang zum zertifizierten Revenue Manager an der WIHOGA Dortmund

 

- Seminar Revenue Management im MICE-Bereich

 

 

© 2016 Spalteholz Hotelkompetenz GmbH & Co. KG.