SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ
 
 

Glossar

 
 

RevPATH – Revenue per available treatment hour

Umsatz pro verfügbarer Behandlungsstunde

 

Revenue Managment gewinnt in den letzten Jahren an Bedeutung in der Wellnessindustrie. Daher stammt auch der Begriff RevPATH, der als Kennziffer für den wirtschaftlichen Erfolg eines Spas dient. Aber auch der Umsatz des Wellnessbereichs eines Hotels lässt sich mit Hilfe des RevPATHs bewerten, sofern dort Behandlungen angeboten werden.

 

Durch den RevPATH werden die Dauer und der Preis einer Behandlung in die Umsatzkalkulation mit einbezogen. Der RevPATH erfasst das Verhältnis von den durchschnittlichen Ausgaben der Kunden zu deren Nutzung der Einrichtungen.

 

Berechnung:

Der RevPATH errechnet sich aus dem Nettoumsatz des Spas geteilt durch die zur Verfügung stehenden Behandlungsstunden. Der Wellnessbereich des Beispielhotels hat 2 Behandlungsräume und ist 10 Stunden am Tag geöffnet. Wenn dieses Hotel nun an einem Tag 500,00 € Nettoumsatz mit Behandlungen gemacht hat, so beträgt der RevPATH 25,00 € (500€/[2 Räume*10 Stunden]).

 

Bei der Kapazität sollte man zusätzlich zu den Öffnungszeiten und der Anzahl der Behandlungsräume auch die Verfügbarkeit geeigneten Personals berücksichtigen. Wenn in dem Beispielhotel einer der Räume auf Gesichtsbehandlungen ausgelegt ist, entsprechende Kosmetikerinnen aber nur 5 Stunden am Tag verfügbar sind, so sind für diesen Raum nicht 10 sondern nur 5 verfügbare Behandlungsstunden zu berechnen.

 

Da die Nachfrage nach Spa-Behandlungen sehr Tageszeit abhängig sind, kann es sinnvoll sein den RevPATH nicht pro Tag zu berechnen sondern zum Beispiel pro Abend. So erhält man ein differenzierteres Ergebnis und kann die Preisstrategie anpassen.

 

Tipp!

Viele Hotels bewerten den Erfolg ihres Wellnessbereichs damit, wie viel Prozent der Hotelgäste das Angebot nutzen oder wie hoch der Wellnessumsatz pro belegtem Zimmer ist. Während diese Kennzahlen in vielen Fällen nützlich sind, lässt sich mit dem RevPATH als zeitbezogene Kennzahl besser identifizieren, wie effektiv ein Spa-Bereich seine Kapazitäten nutzt.

 

Mehr zum Thema in unseren praxisorientierten Seminaren zu Yield- und Revenue Management:

 

Yield- & Revenue Management für Hotels

 

WIHOGA Zertifikatslehrgang "Revenue Manager" mit Diplom

 

 

© 2016 Spalteholz Hotelkompetenz GmbH & Co. KG.