Revenue Management ist Umsatzoptimierung, Ertragsmaximierung ist das Ziel, folglich bedeutet es satte Ernte, fetter Ertrag
 
 

Hotel Revenue Management Basiswissen

 

Airlines haben es in den 70er Jahren erfunden und in den 80er Jahren folgte die Hotellerie nach. Unbedingt erfordert es eine gewisse Portion Basiswissen im Revenue Management, um tatsächlich gewünschte Erfolge wie mehr Umsatz und Ertrag zu erzielen. Hier ein kleiner Vorgeschmack von Themen, mit denen sich sowohl Revenue Management Anfänger als auch Fortgeschrittene Hotelprofis auskennen sollten. Meine Erfolgs-Checkliste:

 

  • Marketing Analysen (SWOT, Mitbewerber, USPs (Alleinstellung) – warum mein Hotel?
  • Nachfrage- & Marktanalysen - woher kommen meine Gäste?
  • Gästesegmente - wer passt zu meinem Hotel?
  • Marktsegmente (Struktur Gäste) – wer kommt wann und zu welchem Preis?
  • Kostenstruktur (Gewinnschwelle und Preisuntergrenze) – was bleibt vom verkauften Preis?
  • Logische Preisstruktur – welche Preise decken welche Preisbereitschaft?
  • Angebotsstruktur – welche Packages passen zu meinem Hotel und meinen Gästen?
  • Forecast – welche Gäste kommen wann in der Zukunft und wenn ja, wie viele?
  • Steuerung und Taktiken – welche Preisdynamik greift wann?
  • Buchungs- und Aufenthaltsbedingungen – wann muss ich "Zäune" errichten (Fences)?
  • Überbuchungsstrategie – ab wann geht nichts mehr?
  • Verdrängungsanalyse (Displacement) – wann gebe ich welchem Segment den Vorzug?
  • Vom Revenue- zum Yield Management – wie binde ich den Online-Vertrieb ein?

 

Das erklärte Ziel ist eindeutig: Umsatzsteigerung und Ertragsoptimierung! Dieses Basiswissen im Revenue Management können Sie sich heute in einschlägiger Fachliteratur anlesen oder entsprechende Seminare besuchen. Das Thema hat mittlerweile sogar Hochschulen und Seminarveranstalter aller Couleur erreicht. Das Wissen gehört in die Hotellerie wie ein gutes PMS (Front Office System). Auch Revenue Management Software Anbieter gibt es immer mehr in Deutschland. Profi-Berater und Software Anbieter sind sich in einem einig. Je größer das Revenue Management Basiswissen, desto erfolgreicher arbeitet eine Software.

  

Revenue Management Basiswissen erhalten Sie auch bei uns:

 

 

Revenue Management für Fortgeschrittene oder die, die es werden wollen:

 

 
 

8 häufig gestellte, "magische" Fragen zum Thema Revenue und Yield Management

Im letzten Hotelcamp 2013 wurden wir von mehreren Seiten angesprochen und mit Fragen durchlöchert, die wir, aufgrund der Häufigkeit zu den „8 magischen Fragen“ über die ...

weiter
 
 
 
 
Facebook
Twitter
 
Aktuelles
"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0" ist erschienen! Dieses Buch ist speziel für den Privathotelier geschrieben und für Menschen, die sich mit dem Thema Yield & Revenue Management etwas gründlicher befassen wollen. "Wenn wir Herr über unsere Preise werden wollen, dürfen wir sie nicht mehr willkürlich senken. wenn wir Belegung benötigen sollten wir langfristig planen und strategisch agieren. Hoteliers müssen es jetzt angehen!" sagt Bianca Spalteholz. 
 
Zu bestellen ist es im Buchhandel ISBN 978-3-936772-47-0 oder im Dehoga Shop indem Sie auf das Buch klicken.

weiter
 
 
Glossar

IBE (Internet Booking Engine)

Buchungssoftware, die auf Internetseiten zum Einsatz kommt. Sie kann "stand alone" (z.B. auf der hoteleigenen Website) arbeiten, mit dem CRS verbunden oder aber über Pegasus als ...

weiter
 

Net Rates

Nettoraten, die keine Reisebüroprovision enthalten. Preise werden von Veranstaltern ...

weiter