Revenue Management ist Umsatzoptimierung, Ertragsmaximierung ist das Ziel, folglich bedeutet es satte Ernte, fetter Ertrag
 
 

Die Revenue Management Strategie

 

Die professionelle Revenue Management Strategie wird mit dem gesamten Team gemeinsam erarbeitet und - im besten Fall - auch gemeinsam gelebt. Sie enthält grundsätzlich Elemente des Marketing Plans und das Budget. Dazu machen Sie sich die Ergebnisse aus den Analysen zu Nutze. Umsatzsteigerung und Ertragsoptimierung sind und bleiben das Ziel!

 

An diesem Prozess ist in erster Linie das Management beteiligt, Marketingleiter (wenn vorhanden), ansonsten Verkaufs- und Marketingleiter, Empfangsleiter, Reservierungsleiter, Veranstaltungsleiter. Der Revenue Manager (wenn vorhanden) liefert die Analysen und die Zahlen und koordiniert die Umsetzung Ihrer Revenue Management Strategie. Da jede Abteilung im Hotel unterschiedliche Ziele verfolgt, ist es ratsam, Revenue Management Entscheidungen nicht in die Hände eines einzelnen Abteilungsleiters zu geben.

 

Zentrales Element Ihrer Strategie ist ein möglichst exaktes Forecasting. Zu wissen, dass der Pick-up (Buchungsvorlauf) immer kürzer wird, reicht bei weitem nicht aus. Das Entgegensteuern in Kooperation mit andernen Abteilungen im Haus ist dabei entscheident. Trends aus dem Markt zu erkennen und die Strategie anzupassen, Tag für Tag, ist wesentlicher Teil der Strategie.

 

Ihre Instrumente: Gründliche Analysen, das Zusammenspiel zwischen Revenue Management Strategie und exaktem Forecasting führt zu Umsatzsteigerung!

 

Ihr Vorteil: In einer gelebten Revenue Management Strategie werden umsatzrelevante Entscheidungen im Team getroffen, jeder Abteilungsleiter ist mit verantwortlich für sich, sein Team und abteilungsübergreifend für das gesamte Hotel. 

 
 
 
 
 
Facebook
Twitter
 
Aktuelles
"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0" ist erschienen! Dieses Buch ist speziel für den Privathotelier geschrieben und für Menschen, die sich mit dem Thema Yield & Revenue Management etwas gründlicher befassen wollen. "Wenn wir Herr über unsere Preise werden wollen, dürfen wir sie nicht mehr willkürlich senken. wenn wir Belegung benötigen sollten wir langfristig planen und strategisch agieren. Hoteliers müssen es jetzt angehen!" sagt Bianca Spalteholz. 
 
Zu bestellen ist es im Buchhandel ISBN 978-3-936772-47-0 oder im Dehoga Shop indem Sie auf das Buch klicken.

weiter
 
 
Glossar

Inventory

Listet Hotelzimmer und deren aktuellen Status (frei, verkauft, offen, geschlossen) ...

weiter
 

Check-in Period

Die Zeit von der Geschäftsanbahnung bis der Gast das Hotel betritt und das Zimmer akzeptiert.

weiter