SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ
 
 

Glossar

 
 

COS - Cost of sale

Cost of sale wird auch als cost per sale (CPS) bezeichnet. Damit sind die Kosten gemeint, die einem Hotel für eine Buchung entstehen. Darunter fallen Vertriebsgebühren wie GDS-Systemgebühr, Kommissionen/Provisionen sowie Fee (Gebühr) pro View oder Click der Kunden auf Internetseiten. Obwohl die Höhe dieser Gebühren selbstverständlich relevant ist, sollten mögliche Vertriebs- und Werbepartner nicht allein danach beurteilt werden. Die Anzahl an Buchungen, die man auf diesem Weg generieren kann, sollte stets mit berücksichtigt werden.

 

Mehr zum Thema in unseren regelmäßig stattfindenden Seminaren zu Vertrieb und Pricing:

 

- Seminar Online Vertrieb & Online Marketing

 

 

© 2016 Spalteholz Hotelkompetenz GmbH & Co. KG.