SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ
 
 

Persönliche Engagements von Bianca Spalteholz

Persönliche Engagements sind wichtig, um jungen Menschen professionelle Wege aufzuzeichnen

Der praxisorientierte Ansatz im Vertrieb und Marketing für die Hotellerie, wie ihn Bianca Spalteholz praktiziert, fehlt in vielen Berufsfachschulen immer noch.

 

Aus diesem Grund engagiert sich Bianca Spalteholz in verschiedenen Förderprojekten, z. B. "Zukunftsverträgliche Arbeits- und Unternehmensgestaltung in der Tourismuswirtschaft" des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts.

 

Förderung junger Hotelexperten

 

Junge Hotelexperten erfahren spezielle Aufmerksamkeit und Förderung bei Bianca Spalteholz ... Eine Unterstützung bei der Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen erfolgt u.a. an Berufsfachschulen wie BZG Stuttgart, Hotelfachschule Heidelberg,  IFH Internationale Fachhochschule Bad Honnef, WIHOGA Dortmund, Angell Akademie Freiburg sowie Hochschule Heilbronn.

 
 

Hotelcamp 2015 - #hcb2015

Im Hotelcamp 2014 - #hcb14 - das 6. und größte Hotelcamp seit Bestehen, gab es wieder viel zu lernen, teilen, feiern und einen Haufen tolle Kolleginnen und Kollegen. Zwei der Sessions drehten sich um das Thema Channel Management

weiter
 

WIHOGA Sommerakademie

Ein erfolgreiches Konzept einer Fachhochschule setzt sich durch. Die WIHOGA Sommerkademie geht bereits in die 5. Runde. Hier werden seit 5 Jahren während der NRW-Sommerferien ...

weiter
 

Lehrbeauftragte Hochschule Heilbronn

An der Hochschule Heilbronn werden auch Lehrbeauftragte aus der Industrie eingesetzt, um die Praxisnähe und Aktualität der Entwicklungen der Tourismus- und Hotelbranche für die ...

weiter
 

Werkspartnerin & Moderatorin Netzvitamine / Destinationcamp

Als Werkspartnerin der Netzvitamine in Hamburg unterstütz Bianca Spalteholz aktiv das Destinationcamp, das nächstes Jahr bereits in die 4. Runde geht. Das Ziel des Destinationcamps ist ...

weiter
 
 
 
 
Facebook
Twitter
 
Aktuelles
"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0" ist erschienen! Dieses Buch ist speziel für den Privathotelier geschrieben und für Menschen, die sich mit dem Thema Yield & Revenue Management etwas gründlicher befassen wollen. "Wenn wir Herr über unsere Preise werden wollen, dürfen wir sie nicht mehr willkürlich senken. wenn wir Belegung benötigen sollten wir langfristig planen und strategisch agieren. Hoteliers müssen es jetzt angehen!" sagt Bianca Spalteholz. 
 
Zu bestellen ist es im Buchhandel ISBN 978-3-936772-47-0 oder im Dehoga Shop indem Sie auf das Buch klicken.

weiter
 
 
Glossar

Upselling (auch Up-Selling)

Upselling ist eine Verkaufstechnik, bei der dem Kunden ein höherwertiges Produkt oder eine höherwertige Dienstleistung angeboten und verkauft wird, als er ursprünglich nachgefragt ...

weiter
 

Maximum length of stay

Maximum length of stay ist eine Hotel Inventory-Funktion, welche kontrolliert, dass eine Reservierung eine vom Hotel festgelegte maximale Aufenthaltsdauer eines Gastes (z.B. 25 Tage) nicht ...

weiter