Yield Management steht unter anderem für Ernte und Ertrag. Hohe Nachfrage hohe Preise. Überkapazitäten gleich niedrige Preise.
 
 

Online Vertrieb & Marketing im Hotel: praxisnah, spielerisch und kurzweilig

19. - 20. September 2017 - Frankfurt am Main - 10:00 18:00 Uhr

Ein gutes Coaching oder Seminar hat Workshop Charakter, es ist locker und lädt zum Diskutieren ein. Online Vertrieb & Marketing im Hotel: praxisnah, spielerisch und kurzweilig! So möchte ich es erleben.

Immer mehr Hotelübernachtungen werden über elektronische Buchungstools und Vertriebs- und Reservierungssysteme im Internet getätigt. Hoteliers aufgepasst! Versäumen Sie nicht den Anschluss an die wichtigsten elektronischen Märkte auch durch cleveres Channel Management. Reicht für den Profivertrieb ein CRS Repräsentant oder muss es vielleicht doch eine Marke, Hotelkooperation oder ein Franchise Partner sein, um am GDS Markt zu partizipieren?

 

 

Zielgruppe:  Unser Seminar über Online Vertrieb ist eine Weiterbildung für Hotels und richtet sich an Hotelbesitzer, Direktoren sowie interessierte leitende Mitarbeiter in Verkauf, Vertrieb, Marketing, PR und Kommunikation.

 

Ziel des Coaching Seminars: Eine Brücke schlagen zwischen klassischem Hotelverkauf welchen man im üblichen Verkaufstraining lernt, und dem zeitgemäßen elektronischem Hotelvertrieb bzw. Online Vertrieb und e-Distribution. Gewinnbringend einzusetzen gilt es Schlagworte wie Direktvertrieb ohne Provisionen, also die Homepage zu stärken und im Netz sichtbar zu machen, Bewertungsportale, Online Travel Agencies (OTA), Meta Search engines für Bewertungs- und Preisvergleiche.
 
Wo spielen ferner das automatisierte Channel Management mit dem Yield- und Revenue Management und den Pricing Strategien zusammen? Und was hat jetzt Social Media Marketing und die Kommunikation im Web 2.0 damit zu tun?

 

Themenschwerpunkte des Workshops:

 

Online Vertrieb auf der Homepage und in Vertriebsportalen

  • Die eigene Homepage im Geflecht des Hotel- und Reisevertriebs
  • Gute Bild-und Textsprache von der Homepage bis zu allen elektronischen Schaufenstern
  • Datenqualität als Marketinginstrument einsetzen (Content Management, SEO)
  • Reisevertriebszusammenhänge im Leisure- und Business Travel (CRS, GDS, IDS, ADS)
  • Online Vertrieb und Marketing über segmentspezifische Vertriebsplattformen 
  • Metasearch über Meta Travel Search Engines wie Kelkoo, Kayak, Trivago, Google Hotelfinder
  • Metaserach über die semantische Suche bei Google
  • Channel Management Software - mein intelligenter Helfer im Online-Vertrieb
  • Travel Management Systeme und ihr Einfluss auf unser Firmengeschäft

 

Social Media Marketing, Kommunikation im Web 2.0

  • Die Grundprinzipien von Social Media und Web 2.0
  • Social Media: der richtige Mix aus Zuhören, Wissen teilen, aktiver Teilnahme am Geschehen im Netz und Veröffentlichung eigener Geschichten
  • Meinungsaustausch in Bewertungsportalen und Foren: Herausforderung & Chance
  • Blogs: Berichte über Geschehnisse in Hotels und Tourismus und Marketingthemen
  • Content, Content überall! Vor allem dort, wo sich Menschen tummeln
  • Social Media Plattformen: Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, etc.
  • Suchmaschinenmarketing (SEM) und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

 

 

Und am Rande noch ein wenig Pricing & Preisstrategien

  • Preismodelle der Hotelvertriebspartner (brutto/netto)
  • BAR Best Available Rates und ihre Auswirkungen
  • Preisstrategien mit Kalkül und Taktik (Dynamic Pricing & Packaging)
  • Das Preis- / Leistungsverhältnis und Preisparität

 

 

Gebühren für 2 Tage: 664,00€ pro Person zzgl. 19% MwSt. 

 

Vielbucherrabatt: 15 % ab der zweiten Person pro Hotel pro Seminar.

Frühbucherrabatt: 10% bis 1 Monat vor Seminarbeginn.
Pro Person kann nur ein Rabatt gewährt werden.

 

Leistungen:

*Hochaktuelle Marktinformationen

*Praxisnahe Vortragsweise

*Eine Info-Mappe

*Mittagessen (inkl. 1 Getränk)

 

Hier können Sie sich direkt anmelden:


Links:
Seminaranmeldung
 
 
 

Seminaranmeldung

Das Anmeldeformular für Seminare finden Sie hier.

weiter
 
 
 
 
Facebook
Twitter
 
Aktuelles
"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0"

"Fit for Profit im Hotel - Das Revenue Management Buch 3.0" ist erschienen! Dieses Buch ist speziel für den Privathotelier geschrieben und für Menschen, die sich mit dem Thema Yield & Revenue Management etwas gründlicher befassen wollen. "Wenn wir Herr über unsere Preise werden wollen, dürfen wir sie nicht mehr willkürlich senken. wenn wir Belegung benötigen sollten wir langfristig planen und strategisch agieren. Hoteliers müssen es jetzt angehen!" sagt Bianca Spalteholz. 
 
Zu bestellen ist es im Buchhandel ISBN 978-3-936772-47-0 oder im Dehoga Shop indem Sie auf das Buch klicken.

weiter
 
 
Glossar

Cross-Selling

Die deutschen Entsprechungen, die für den Begriff Cross-Selling gebräuchlich sind, sind Querverkauf oder seltener Kreuzverkauf. Beim Cross-Selling geht es darum, dem Kunden, der ein ...

weiter
 

Fences

Fences bzw. Pricing Fences ist eine bei manchen Hotelketten gebräuchliche Bezeichnung für die Raten-/Preiskonditionierung. In der Regel werden dabei bestimmte Raten mit so genannten Stay ...

weiter